Dienstag, 10. April 2012

a midsummer night's dream.

ich hatte nen traum. s' geht über menschenwitz zu sagen was es für ein traum war. der mensch ist nur ein esel, wenn er sich einfallen lässt diesen traum auszulegen. mir war als wär ich- kein menschenkind kann sagen was. mir war als wär ich und mir war als hätt' ich- aber der mensch ist nur ein lumpiger hans wurst wenn er sich unterfängt, mir zu sagen was mir war.

William Shakespeare


Freitag, 16. März 2012

romeo and juliet.

Two households, both alike in dignity In fair Verona, where we lay our scene From ancient grudge break to new mutiny Where civil blood makes civil hands unclean From forth the fatal loins of these two foes A pair of star-cross’d lovers take their life Whole misadventured piteous overthrows Do with their death bury their parents’ strife The fearful passage of their death-marked love And the continuance of their parents’ rage, Which, but their children’s end, nought could remove Is now the two hours’ traffic of our stage The which if you with patient ears attend What here shall miss, our toil shall strive to mend

Sonntag, 22. Januar 2012

das weite land.

ich weiß was jugend ist.

es ist kaum eine stunde her,
da hab' ich sie glänzen gesehen und lachen,
in einem frechen kalten blick.

ich weiß was jugend ist.


-Arthur Schnitzler, das weite land.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

formspring

Hier der Link zu meinem Formspringg-Account: